«Film ab…» Start in die neue Saison am 20. Oktober

NEU jeweils um 15 und 19 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus

„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern“ wusste schon Aristoteles. Denn Freundschaften spielen nicht nur in unserem Leben eine bedeutende Rolle, sondern sind auch das zentrale Thema in vielen Kinofilmen. Geprägt von Vertrauen und Leidenschaft, ermöglichen Freundschaften Nähe und Distanz und geben Halt in schwierigen Zeiten, sei dies bei Kindern, Erwachsenen, Tieren oder in der Natur.

So dreht sich in der Film ab… Saison 2020/2021 alles um das Thema Freundschaft. Sie beginnt am 20. Oktober 2020 mit „Paper Moon“, dem Film, den wir wegen der Corona-Pandemie im März nicht mehr zeigen konnten.
In diesem warmherzigen Schwarz-Weiss-Film begeben sich der Trickbetrüger Moses Pray (Ryan O’Neal) und die kleine Waisen Addie Loggins (Tatum O’Neal) unfreiwillig auf eine gemeinsame Reise nach Missouri. Gerne würde Moses Addie, die ihm mit ihrer altklugen Art schon sehr schnell auf die Nerven geht, wieder los werden. Doch diese lässt sich nicht so leicht abschütteln und erweist sich in Sachen Abzockerei als ziemliches Naturtalent.  Schon bald entwickelt sich zwischen den beiden eine tiefe Freundschaft.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten besondere Bestimmungen und die Anzahl der Sitzplätze ist beschränkt. Eine Platzreservation  ist bei Ulrike von Allmen, ulrike.vonallmen@ref-wallisellen.ch, oder Telefon 044 830 03 62 möglich. Der Eintritt ist frei, freiwilliger Unkostenbeitrag.

Wir freuen uns sehr, Sie im Oktober wieder zu unserer beliebten Filmreihe begrüssen zu dürfen

Lucia Reinecke (Kath. Pfarrei) und Ulrike von Allmen (Ref. Kirchgemeinde)