22 junge Erwachsene gefirmt

In einer schönen, feierlichen Zeremonie haben am vergangenen Samstag 22 junge Erwachsene aus unserer Pfarrei das Sakrament der Firmung von Generalvikar Luis Varandas empfangen. 

Die festliche Eucharistiefeier stand unter dem Thema “one of us”. Wenn wir Gott oder Jesus auf der Strasse antreffen würden, würden wir ihn erkennen? Würden wir ihn ansprechen und wenn ja, wie? Mit solchen und anderen Glaubensfragen haben sich die jungen Erwachsenen auf dem Weg zu ihrer Firmung intensiv befasst. Einer der Höhepunkte war dabei die rundum gelungene Firmreise nach Rom im vergangenen Herbst.

Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch die Firmanden selber sowie unsere Pfarrei-Band unter der Leitung unserer Organistin Tatiana Baumann.