Flüchtlingsarbeit

Die Lebensumstände und Unterbringungssituation machen es Geflüchteten nicht leicht, in unserer Gesellschaft anzukommen und sich zu integrieren. Sie kennen die Sprache nicht, Alltagsleben und Kultur sind ihnen fremd.

Wir in unserer Pfarrei können geflüchteten Menschen Anschlussmöglichkeiten an das gesellschaftliche Leben eröffnen und ihnen vermitteln, dass sie hier in der Schweiz und in der Gemeinde am Ort willkommen sind und sich einbringen können.

Unser aktuellen Engagements in diesem Bereich sind:

Deutschkurse für geflüchtete Menschen
jeweils am Mittwoch von 9 bis 11 Uhr im Gruppenraum 1. Die freiwilligen Deutschleherinnen freuen sich auf die Schülerinnen und Schüler. Neuanmeldungen (über das Pfarreisekretariat) sind möglich.

Mittagstisch  siehe auch > BiG TiSCH

Kafi “Hereinspaziert”
Treffpunkt für alle geflüchtete Menschen und Interessierte. Jeden Donnerstag von 9 bis 11 Uhr im Pfarreisaal.

>>> Aktueller Hinweis: keine Pause in den Herbstferien 2022!
Der Deutschkurs und das Kafi “Hereinspaziert” werden auch während der Herbstferien vom 8. bis 23. Oktober 2022 weitergeführt.