4. Klasse (Versöhnung)

Der Religionsunterricht der 4. Klasse steht unter dem Thema Versöhnung. Als eines der sieben Sakramente der katholischen Kirche hat die Versöhnung für Christen eine besondere Bedeutung. Die Kinder sollen erfahren, dass Gott uns auch dort seine Liebe und Nähe zusichert, wo wir schuldig geworden sind. In sieben Themenblöcken werden die Kinder darauf vorbereitet, sich mit sich, anderen und Gott auseinanderzusetzen.

Nach der Teilnahme an den Themenblöcken werden die Kinder im Frühling zum Versöhnungsweg und zur anschliessenden Versöhnungsfeier eingeladen.

Verantwortliche Katechetin für den Religionsunterricht in der 4. Klasse ist Véronique Roth-Riedo.

Daten Schuljahr 2021 / 2022