Pfarreirat St. Antonius – “Time-out”

An der Pfarreiversammlung vom 24. Mai 2014 wurde durch die Pfarreileitung mitgeteilt, dass bis auf weiteres keine Neuwahl stattfindet. Es wird nach einem neuen Koordinations- und Veranstaltungsgefässes gesucht, dass den gesellschaftlichen Trends Rechnung trägt.

Bis auf weiteres nimmt die wichtigsten Aufgaben eines Pfarreirates eine Kerngruppe von 6 Personen wahr, zusammengesetzt aus Vertretern des Cäcilienchores, der Lektoren und Mitgliedern des Seelsorgeteams.

Pfarreiangehörige, die Interesse haben in einer Art “Denk-Fabrik” im Hinblick auf einem künftigen Pfarreirat mitzureden sind herzlich eingeladen, mit dem Pfarreibeauftragten, Diakon Claudio Cimaschi, Kontakt aufzunehmen.

Der Pfarreirat und allenfalls das neue Gremium hat die Aufgabe das Seelsorgeteam in organisatorischen und in planerischen Belangen zu unterstützen und eigenständig Verantwortung zu übernehmen. Die Mitglieder des Gremiums gestalten das Pfarreileben in weiten Teilen mit.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktnahme !

Ihr Claudio Cimaschi, Diakon